Aktualisiert
am

Lisa Fuhr (Fotografie)
Ursula Jeshel (Text)
Mein Laden –
mein Leben

Liste der Läden
Informationen zum Projekt
Vorwort von Ursula Jeshel
Presse - Besprechungen
Ausstellungen
Kurzviten
von Lisa Fuhr und Ursula Jeshel
Kontakt
Startseite

Bestellen

Das Buch
118 Seiten, 86 Farbfotos, Festeinband, Format 21,0 x 22,0 cm, € 16,80   jetzt € 6,00
München im Oktober 2005,
ISBN 978-3-937090-10-8
MünchenVerlag (vormals Buchendorfer Verlag München)

Zum Projekt

Mit meinem Projekt will ich die Vielfalt und den Wandel dokumentieren, den Läden und Kleingewerbe in München zurzeit erleben.

Ich selbst bin in München-Schwabing geboren und aufgewachsen und habe diesen Wandel über Jahrzehnte beobachtet – anfangs nur mit Wehmut, wenn wieder ein unverwechselbares Geschäft verschwunden war, zunehmend aber auch mit Neugier, denn im Windschatten der großen – sehr verwechselbaren – Supermarkt- und Drogeriemarktketten und 08/15-Boutiquen entstehen immer wieder auch neuartige Geschäfte mit einem individuellen Angebot an Waren oder Dienstleistungen, die Münchens Infrastruktur mit Kreativität und individuellem Aufbauwillen bereichern.

Diese Beobachtungen initiierten bei mir die Idee zu einer Fotodokumentation, die das Spannungsfeld zwischen wirtschaftlicher Bedrohung und ideenreicher Mobilität in Handwerk und Gewerbe darstellt.

Meine Fotografien sind Porträts in zweierlei Hinsicht: ein Porträt des Geschäfts selbst und ein Porträt der Menschen, durch die das Geschäft lebt, die ihm ihren Stempel aufgedrückt haben, und die ihrerseits mit ihrem Geschäft eng verwoben sind.

Lisa Fuhr